Kilimandscharo

Kilimandscharo

Allein sein Name versinnbildlicht schon den Mythos und die Einzigartigkeit der Natur Ostafrikas. Seit 1987 von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerben aufgenommen, ist der Kilimandscharo mit seinen 5.895 m nicht nur der höchste Berg Afrikas, sondern auch der höchste freistehende Berg der Erde.

Der Kilimandscharo befindet sich in Tansania an der Grenze zu Kenia im Osten Afrikas. Um das Landschaftsbild mit Flora und Fauna zu schützen wurde 1973 der Kilimandscharo Nationalpark gegründet. – Östlich liegt der Tsavo Nationalpark und nordwestlich der Amboseli Nationalpark. Diese drei National-parks werden wir auf dieser Tour besuchen.
Tatellos organisiert wurde die ganze Reise von Hauser Exkursionen
Meine Kilimandscharo Reise besteht aus zwei Etappen:

1. Umrundung des Bergmassivs mit dem Mountainbike

Obwohl die Reise hätte abgesagt werden können mangels Teilnehmer, wurde sie durch-geführt. So kamen ein  Ehepaar aus München und ich zu einer sehr exklusiven Reise zu dritt. Mit dabei war ein Fahrrad-Guide und ein Fahrer für das Begleitfahrzeug. Unterwegs, in unseren Zeltlagern, hatten wir außerdem Unterstützung von weiteren Einheimischen beim Auf- und Abbau und beim Kochen. Hier der Reisebericht als PDF

Schulkinder in Tansania

2. Überschreitung des Kibo inkl. Uhuru Peak.

Im Anschluß an die Rad-Tour stand die Überschreitung des Killis an.

Wir machen eine Nord-Süd Überschreitung und gehen aufwärts auf der Nalemoru Route und abwärts auf der Marangu Route. Hier der Reisebericht als PDF

Camp über den Wolken

Comments

  1. […] Mt.Everest – AsienElbrus – EuropaDenali – NordamerikaAconcagua – SüdamerikaKilimandscharo – Afrika […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.