Oder-Neisse

Oder-Neiße Radweg

eine Reise in die Vergangenheit

Ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder… Von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves bis Ahlbeck auf Usedom geht es 630 Kilometer vom Isergebirge entlang der deutsch-polnischen Grenze bis zur Ostsee.
So steht es auf der offiziellen Webseite dieses Radwegs.

Auf meinen Radtouren suche ich gern die Abgeschiedenheit. Orte an denen ich allein mit der Natur sein kann. Mich faszinieren die Geräusche darin, der Wind in den Baumgipfeln, das Gezwitscher der Vögel am frühen Morgen, das Plätschern eines Baches. Ich mag besonders den Wald und rieche gern frisch geschnittenes Holz.

Ich mag es im Zelt zu liegen und all das wahrzunehmen, während ich im kuschligen Schlafsack liege. Ich mag es lieber kühl als schwül, dann wenn es frisch ist am Morgen, wenn die Sonne aufgeht. Ich mag den Frühling mehr als den Winter und den Herbst mehr als den Sommer.

Ich hasse Straßenlärm und noch mehr, auf stark befahrenen Straßen Radfahren zu müssen, ich hasse vollgestopfte Fußgängerzonen und hektische Großstädte. Ich hasse überfüllte Camping-plätze und vollbesetzte, laute Lokale.

Der Oder-Neiße-Radweg war genau nach meinem Geschmack.

Einen Reisebericht als PDF gibt es hier

#OrtkmFahrzeitØ km/hÜF €Unterkunft
1Anreise 2602:2011.921http://www.pension-majak.cz
2Rothenburg12107:4515.623http://www.zimmervermietung-michael.de
3Deulowitzer See11006:2517.17http://www.campdeulo.de
4Zechin 12507:00189.7http://www.oderbruchcamp-zechin.de/index.html   
5Mescherin 11806:4017.87.5http://www.campingplatz-mescherin.de
6Ueckermünde9106:0015.19.3http://campingpark-oderhaff.de
7Greifswald 8004:4516.611http://www.camping-greifswald.de
8Prerow 9105:1017.611http://www.meissners-sonnencamp.de
9Rostock 5203:3014.5--

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.