Manchmal sind die Berge ganz nah

An manchen Tagen, bei einer besonderen Wetterlage, rücken die Berge näher zusammen. Es ist herrlich zu sehen wie die Natur zur Zeit aufblüht. Alles ist in einem satten Grün gespickt mit gelben Rapsfeldern. Dazu die klare Sicht in die Alpen und Schäfchenwolken vor blauem Himmel.
Leider ist es nicht oft so wie in den letzten 2-3 Tagen. Natürlich zieht es mich dann raus in die Natur. 

Pilatus im Hintergrund
die Schwyzer Alpen ganz nah

Velotour zum Türlersee

Ich starte die Runde in Rotkreuz. Nach Hünenberg geht es etwas bergauf und nach Cham wieder steil bergab. Anstatt am See entlang zu fahren führt die Route in Cham die Hauptstrasse entlang. Am Ortsende biege ich ab Richtung Steinhausen. Der Ort wird umfahren und nun beginnt der teilweise steile Anstieg zum Albis. Kappel und Hausen am Albis liegen auf der Strecke bevor ich Türlen erreiche.
Auf dem Rückweg fahre ich entspannt bergab über Mettmenstetten nach Maschwanden und von hier über schmale Wege entlang der Reus zurück nach Rotkreuz.

Rotkreuz - Türlersee, 45km 530hm

GPX-Datei: Rotkreuz-Türlersee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.