Zeit für Veränderung !?

meine erste "sportliche" Radtour liegt jetzt über 20 Jahre zurück, wird es Zeit für eine Veränderung ?

Dass ich meine letzte Tour abbrechen musste, hat mich zum Nachdenken gebracht. Es war mehr als eine Infektion, ich glaube es war ein Signal von meinem Körper. 

Seit der Jahrtausendwende sind meine Reisen fahrradorientiert. Kaum ein Urlaub ohne Fahrrad weil es eben, neben dem Wandern,  die intensivste Art ist die Natur und vieles andere zu erleben.
Meine Einstellung hierzu hat sich nicht geändert, aber mein “Quäl-Dich-Faktor” ist kleiner geworden und das Bedürfnis entspannt zu reisen ist stärker den je.

Das ich meiner Leidenschaft, dem Reisen, ohne Zeitdruck nachgehen kann, davon träume ich schon lange. Jetzt als Rentner ist die Zeit dafür.
Auf meiner Liste ganz oben steht Skandinavien. Hier mußte ich, während meiner letzten Radtour, kurz vor den Lofoten abbrechen. Es läßt mir keine Ruhe diese Landschaft zu erleben und zu fotografieren. 

Ich habe nun für Ende September in Umea(Nordschweden) einen kleinen Camper gebucht und möchte den “indian summer” im Norden erleben, sofern das Wetter mitspielt. Vielleicht wird es meine erste und letzte Reise mit einem Campervan das gilt es herauszufinden.

Comments

  1. Isabella Moser says:

    Das wird bestimmt auch ganz toll

    1. Klaus says:

      schau mer mal 🙂

  2. Astrid says:

    Hallo Klaus eine super Idee. Kannst starten und Schlafplatz immer da bei. Koch -möglichkeit wahrscheinlich auch. Die Natur darfst du weiterhin geniessen. Und Skandinavien, Nordlicht, Lofoten Renntiere alles erreichbar aber geschützt im Auto , . Tolle Idee

    1. Klaus says:

      ja, es hat durchaus auch Vorteile so ein Auto. Ich werde berichten wie die Praxis aussieht, bin selber sehr gespannt.

  3. Barbara Remark says:

    Das ist zwar anders, wird aber sicherlich auch sehr schön
    Du bist ja kreativ. Viel Glück
    Ich freue mich schon auf deine Vorträge

    1. Klaus says:

      Danke. Vortrag könnte noch etwas dauern, als Rentner hat man nicht mehr soviel Zeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.